0

Microsoft Office 365

Dass die Cloud kein vorrübergehende Phänomen ist, ließ sich schon an den Entwicklungen der letzten Monate ablesen. Es brauchte aber noch einige großen Namen, ehe die technische Entwicklung endgültig beim Casual-User angekommen ist. Diesen Schritt scheint Microsoft mit der neusten Variante seiner Office-Suite genommen zu haben. Erstmals gibt es die Möglichkeit, die beliebte Sammlung von Programmen einfach in der Cloud zu nutzen.

Office365logoOrange_Web

Word, Excel und Co. in der Wolke

Generell lässt sich bei einem Blick auf die Pläne und Preise des neuen Office in der Cloud festhalten, das man sich für den Moment wohl eher an Unternehmen und Freiberufler richtet. Diese profitieren allerdings von dem komplett neuen Prinzip. Bereits in der Vergangenheit hatte Microsoft zwar einige Dienste als SaaS (Software as a Service) im Internet angelegt, die komplette Suite aus dem Office-Bereich war allerdings nicht verfügbar. So ist die neue Textverarbeitung auf der Basis von Word eine gute Möglichkeit, von jedem PC auf der Welt die notwendigen Arbeiten in dem Programm erledigen zu können, ebenso ist das bei der Tabellenkalkulation Excel der Fall. Es braucht nicht mehr einen einzelnen Rechner mit einer entsprechenden Lizenz, sondern einen entsprechenden Zugang in das interne Netzwerk von Microsoft. Hier erhält man einen vollen Zugriff auf die gebuchten Programme und könnte sich wohl theoretisch sogar über ein Tablet oder das Smartphone in das System einloggen.

Hat das Office in der Cloud eine Zukunft?

Als Cloud-Anwendung ist das neue Office eine Seltenheit und dürfte in diesem Umfang bisher einzigartig sein. Die ersten Ergebnisse von Tests haben ergeben, das wohl alles so funktioniert, wie es der Nutzer erwarten würde. Das gibt viele neue Möglichkeiten für den Umgang mit der Textverarbeitung, der Kalkulation und vor allem Präsentationen. Denn auch Powerpoint ist mit dem richtigen Paket einfach in der Cloud nutzbar. Somit darf man sagen, dass besonders Unternehmen eine interessante Alternative zum dauerhaften Aufkauf von Lizenzen erhalten haben. Ob das System langfristig Erfolg haben wird, bleibt abzuwarten, die Tendenz ist aufgrund der Vielfalt der Programme aber in jedem Fall sehr interessant.

Abgelegt unter: Microsoft, Online Tags: , ,

Ähnliche Artikel

Bookmarke uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2017 IT-Dienstleistungen. All rights reserved. XHTML / CSS Valid.