0

Windows Phone 8 – Meine Erfahrungen

Seit Mitte November 2012 bin ich nun Besitzer eines HTC 8X mit Windows Phone 8. Zeit ein Resümee zu ziehen.

Das Smartphone mit einem Gewicht von 130g liegt gut in der Hand und lässt sich daher mi einer Hand bedienen. Als eingefleischter BlackBerry-Benutzer habe ich am Anfang doch sehr eine echte Tastatur vermisst, aber mit der Zeit gewöhnt man sich an das Tippen auf einen Bildschirm. Ich finde die virtuelle Tastatur hier auch besser gelöst, als bei dem Google Nexus mit Android 4.1, welches ich zwischenzeitlich für kurze Zeit besaß.

Beim Starten des HTC 8X fällt die neue Kachel-Oberfläche auf und wer sich schon mit Windows 8 beschäftigt hat, weiß nun was Microsoft mit der einheitlichen Benutzeroberfläche vorhat. Es gibt verschiedene Meinungen zu der Kachel-Oberfläche, aber ich kann sagen mir gefällt diese Oberfläche gut. Die Kacheln lassen sich verschieben, vergrößern und verkleinern, hierbei wird auch nicht der das Logo-Bild vergrößert, sondern in einer größeren Kachel erscheint auch mehr Information. Bei der Kalender App erscheint in der kleinsten Ansicht nur der Kalendertag, in den größeren Ansichten erscheinen die Termine.

Das Farbdesign hebt sich von den anderen Smartphone-Betriebssystemen ab, es ist eher schlicht gehalten und damit konzentriert man sich aufs wesentliche.

Eins der entscheidenden Kriterien für Smartphone ist die App-Auswahl. Ich muss ehrlich zugeben, ich brauche nicht die 10. Peitschen-App, so ist für mich alles zu haben was ich brauche und gerne hätte.

Kommen wir zu einem Schwachpunkt. Ich kann diesen aktuell nicht dem Gerät oder der Software zu ordnen. Die Akkuleistung ist leider nicht so berauschend, im intensiven Umgang muss es einmal am Tag an den Strom anschließen. An dem HTC 8X lässt sich, im Gegensatz zu anderen Windows Phone 8 Modellen, das Akku nicht tauschen.
Ein mittlerweile sehr schöner Umstand verkleinert aber dieses Problem. Der EU sei Dank sind die Handy Hersteller dazu übergegangen zum Aufladen Netzteile mit Micro-USB einzusetzen, sodass es nahezu überall eine Auflade Gelegenheit gibt.

Im Business-Umfeld spielt natürlich die Integration in die IT-Infrastruktur eine große Rolle. Hier punktet Microsoft klar mit der Anbindung an Exchange, SharePoint, Lync und OneNote. Mit zwei verschiedenen Exchange Postfächern kann Windows Phone 8 ebenfalls umgehen.

Wie fällt mein Fazit bisher aus? Positiv :-), ich denke das Microsoft mit Windows Phone 8 ein gutes Comeback im Smartphone Markt gelungen ist.

Viele Grüße

Philipp

Abgelegt unter: Windows 8, Windows Phone 8 Tags: , ,

Letzte Artikel

Bookmarke uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2017 IT-Dienstleistungen. All rights reserved. XHTML / CSS Valid.